Logo

Unser Trainingsangebot

Training in Alltagssituationen

Unser Training ist den Alltagssituationen angepasst, was bedeutet, dass wir an abwechselnden Örtlichkeiten wie Feld, Wald, Ortsrand, Stadt etc. mit unterschiedlich hohen Ansprüchen für die Hunde, aber auch deren Halter, trainieren.

 

Welpentraining

Im Welpentraining lernen die Kleinen in erster Linie, dass der Mensch das Wichtigste in ihrem Leben ist. Vertrauensbildende Maßnahmen sind uns hier sehr wichtig. Dazu gehört u.a. auch, dass Hunde eben nicht alles unter sich regeln, sondern der Mensch manchmal helfend einzugreifen hat.

Der Mensch lernt nicht nur, wie er sich zum Mittelpunkt im Leben seines Hundes macht, sondern auch wie er auf Unsicherheiten und Ängste (die beim heranwachsenden Hund kommen) adäquat reagieren kann.


Natürlich lernen die Welpen auch, dass es sich lohnt, ordentlich an der Leine zu gehen oder auf die Signale ihres Menschen – dem Alter und der Entwicklung angepasst - zu reagieren. Spielen ist für Welpen ganz wichtig, sei es mit Artgenossen, aber auch mit dem Menschen. Zu einem Spiel gehören aber auch Regeln. Sie lernen bei uns zu erkennen, was alles Spiel ist, aber auch wann es reicht und wie ein Spiel unterbrochen oder beendet werden darf. Schon bei den Welpen achten wir auf Ruhe und Entspannung während und ganz besonders auch am Ende des Trainings.


Einzeltraining

Nicht alle Hunde sind schon so weit, dass sie stressfrei in einer Gruppe arbeiten können. Leider gibt es immer mehr Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten, welche zunächst im Einzeltraining behandelt werden.


Gruppentraining

Unsere Gruppentrainings werden generell klein gehalten; in den Kleingruppen finden sich 2-4 Hunde zusammen, die normalen Gruppen haben eine Größe von 4-7 Hunden, die dann von 2 Trainern betreut werden. Hier ein paar wenige Impressionen unserer Gruppen- und Welpentrainings.


Beschäftigungsmöglichkeiten

Die Hunde lernen nicht nur Sitz, Platz und Fuß, sondern auch welche tollen Beschäftigungsmöglichkeiten es sonst noch so gibt. Es bereitet viel Spaß, die in der Natur vorkommende Objekte/Hindernisse für verschiedene Übungen und Kunststückchen zu nutzen: einen Pfosten, um eine oder auch zwei Pfoten daran zu stellen oder drum herum zu laufen; den Stamm, um darüber zu balancieren; das Suchen versteckter Futterbröckchen in einer Baumrinde, einen Heuballen, um drauf zu springen und dort verschiedene Übungen in der Distanz auszuführen… - es gibt ganz viele tolle Möglichkeiten.


Fun-Übungen

Es gibt aber auch Kunststückchen, sog. Fun-Übungen, die der Hund mit uns direkt durchführen kann, wie z.B. durch die Beine gehen, touchen, sich drehen, rückwärtsgehen etc. Das Repertoire ist nahezu unendlich - man muss es nur sehen, wissen und probieren.


Such- und Fährtenarbeit

Viele Hunde haben einen riesigen Spaß an Such- und Fährtenarbeiten.
Ihre jagdliche Leidenschaft (die in der Regel nicht ausgeübt werden darf) kann dadurch befriedigt werden. Es gibt verschiedene Formen der Sucharbeit, wir schauen was ihnen und ihrem Hund am meisten Spaß bereitet.


Rückruftraining

Für alle Hunde, aber insbesondere für die jagdlich motivierten, ist ein zuverlässiger Rückruf evtl. lebensrettend. Von daher bieten wir ein positiv aufgebautes und auf die Bedürfnisse des einzelnen Hundes abgestimmtes Rückruftraining an. Hier finden Sie ein paar Impressionen dazu.


Problematische Rassen und Training vor Ort

Wir nehmen uns auch problematischeren Rassen wie den Herdenschutzhunden oder Jagdhunden in Nichtjägerhand an. Für Hunde, die nur an bestimmten Orten oder innerhalb des Hauses ein oder auch mehrere Probleme haben, arbeiten wir natürlich direkt vor Ort.


Trainingswanderungen und Social Walks

Weiterhin bieten wir unseren Hundeschülern in regelmäßigen Abständen Social Walks oder Trainingswanderungen an, wir besuchen auch mal einen Wildpark oder Zoo. Diesbzgl. richten wir uns gerne auch nach den Wünschen unserer Kunden.


Hier können sie sich einen kleinen Eindruck machen – Impressionen


Theorie- und Praxisseminare

Zum Vertiefen einzelner Themen bieten wir immer wieder Theorie- und/oder Praxisseminare sowie Vorträge an, die z.T. von uns selbst gehalten werden, oder wir laden entsprechende Dozenten ein, die über ein spezielles Thema referieren bzw. ein Praxistraining anbieten.


Individuelle Beratung

Bei allen Fragen rund um den Hund werden Sie von uns individuell beraten und betreut. Dies beginnt mit der kostenlosen Beratung beim Welpenkauf, der Beratung/Begleitung beim Kauf eines erwachsenen Hundes beim Züchter oder im Tierheim, dem richtigen Zubehör (Halsband, Leine, Geschirr, Ruheplatz, Spielzeug etc.), der Gesundheit, der Ernährung, dem Verhalten bis hin zur Erziehung und ggf. auch problematischem Verhalten.

Die hier gezeigten Bilder sind nur eine kleine Auswahl. Mehr können Sie in unserer Galerie finden.